Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
Association suisse des transports routiers
Associazione svizzera dei trasportatori stradali
Sektion Schaffhausen
Intro
Intro

ASTAG Sektion Schaffhausen
 

Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Verbandsarbeit ist die regionale Verankerung. Die ASTAG ist in der ganzen Schweiz vertreten. 18 Sektionen stellen die Interessensvertretung des Strassentransports in den Kantonen, Städten und Gemeinden sicher.
Die Sektionen pflegen den Kontakt mit den Behörden sowie der Politik und gewährleisten die Nähe zu den ASTAG-Mitgliedern. Die Delegierten der Sektionen treffen im Rahmen der jährlichen Delegiertenversammlung die wegweisenden Entscheidungen und gestalten somit die Zukunft der ASTAG und der Branche.

Die ASTAG Sektion Schaffhausen zählt knapp 80 aktive und passive Mitglieder aus dem Kanton Schaffhausen. 

Kontakt

Michaela Müller 
Geschäftsstelle

ASTAG Sektion Schaffhausen 
c/o Leading Communication GmbH
Herrenacker 15 
8200 Schaffhausen

+41 52 632 63 30
Mail

Aktuell

Aktuell

Aktuelles

Generalversammlung ASTAG Sektion Schaffhausen
10. Januar 2020

Auch im 2020 startete die ASTAG Sektion Schaffhausen in der zweiten Januarwoche mit der ersten ASTAG-Generalversammlung.

Neben dem Jahresbericht und dem statutarischen Teil berichtete Reto Jaussi über Aktuelles aus der Geschäftsstelle in Bern und Roland Graf informierte über den möglichen Anschluss an die Ausgleichskasse AK MOBIL, über den am 14. Mai an der ASTAG Delegiertenversammlung abgestimmt wird. Trotz einigen Enthaltungen haben die Mitglieder der ASTAG Sektion Schaffhausen den Beitritt in die Verbandsausgleichskasse AK MOBIL gutgeheissen.
Zum Schluss zeigte Dino Giuliani, Dienststellenleiter Tiefbau SH/Kantonsingenieur, in einem spannenden Gastreferat die aktuelle Situation der Strasseninfrastruktur im Kanton Schaffhausen auf.

Anschliessend liess die Sektion bei einem gemeinsamen Nachtessen im Restaurant Schützenhaus den Abend gemütlich ausklingen.

  Mehr lesen

Lohnverhandlung

mit Les Routiers Suisses Sektion Schaffhausen-Nordostschweiz

In den Verhandlungen mit unserem Sozialpartner Les Routiers Suisses Sektion Schaffhausen-Nordostschweiz vom 5. November 2019 wurde vereinbart, dass die minimalen Bruttolöhne gemäss Lohnrichtlinie ab Januar 2019 bestehen bleiben und nicht angepasst werden.
Wir bitten alle Sektionsmitglieder, diese Lohnrichtlinie weiterhin einzuhalten und anzuwenden.

  Mehr lesen
ASTAG Herbstversammlung: Mit dem Schienenvelo unterwegs auf der Hemishofer-Brücke

Aktuelles

Herbstversammlung Sektion Schaffhausen
20. September 2019 in Ramsen

Am Freitag, 20. September 2019 lud die ASTAG Sektion Schaffhausen zur alljährlichen Herbstversammlung mit Rahmenprogramm im oberen Kantonsteil ein. 

Vor der Versammlung war die Sektion zu Besuch bei der Museumsbahn Ramsen. Der Gemeindepräsident Josef Würms begrüsste die Mitglieder der ASTAG Sektion Schaffhausen und bei strahlendem Sonnenschein ging es dann für ein Mal nicht auf die Strasse. Mit dem Schienenvelo fuhren alle Teimnehmer von Ramsen bis zur Hemishofer-Brücke und wieder zurück. 

Anschliessend informierte der Präsident Oliver Eckert an der Herbstversammlung im Lokal vom Gässli Bräu über die aktuellen Geschäfte der ASTAG. Nach dem Grusswort von Marcel Fringer, Präsident KGV Schaffhausen, liess die Sektion den Abend bei einem feinen Schluck gemütlich ausklingen. 

  Mehr lesen
Agenda

Agenda

Schaffhauser Ferienpass: "King of the road"

Datum
6. Juli - 10. August 2020
Beschreibung

Die "King of the Road"-Fahrten werden von verschiedenen regional verankerten Transportbetrieben der ASTAG Sektion Schaffhausen angeboten.
Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren können während der Sommerferien einen Tag lang in einem Truck eines regionalen Transportunternehmens mitfahren und die eindrückliche Sicht auf die Strasse und die Landschaft aus der Fahrerkabine erleben. Der "König der Strasse" ist also Programm und das Angebot wird seinem Namen gerecht. Zudem begleiten die Kinder auch das Auf- und Abladen der transportierten Güter an den unterschiedlichsten Abladestellen, sei es an einer Lagerrampe, auf der Baustelle, bei einem Kies- und Betonwerk oder bei einem Entsorgungszentrum.

Ein aufregender und erlebnisreicher Tag ist garantiert!